Natürliches Abend Make Up mit GRN Shades of Nature

Werbung

Es ist mal wieder Zeit für ein wenig Naturkosmetik! Heute teile ich ein natürliches Abend Make Up mit den Biokosmetik-Produkten von GRN Shades of Nature. Dieser Post ist genau richtig für alle, die gerne auf Naturkosmetik umsteigen möchten, aber noch nicht so richtig wissen wie – und für alle, die Bio- und Naturkosmetik bereits lieben und nach neuer Inspiration suchen.

Zunächst einmal möchte ich (mal wieder :D) darauf eingehen, warum ich es so wichtig finde, Naturkosmetik zu verwenden. Diejenigen, die meinen Blog schon länger lesen, wissen das alles natürlich bereits, aber ich finde es trotzdem wichtig, es immer wieder zu wiederholen und aufzufrischen. Also hier nochmal in Kürze die wichtigsten Fakten: unsere Haut ist ein unglaubliches Sinnesorgan, das Belastungen und Gifte, die sich in unserem Körper befinden sowohl aufnimmt also auch ausscheidet. Als Filterorgan arbeitet unsere Haut nicht nur von Innen nach Außen, sondern nimmt auch von Außen alles auf, was wir darauf schmieren, cremen und schminken. Deshalb sollten alle Produkte und Substanzen, die mit unserer Haut in Berührung kommen, ganz genau auf ihre Inhalte geprüft werden.

In konventioneller Kosmetik werden häufig Abfallprodukte aus der Mineralölindustrie zweitverwertet. So wird zum Beispiel synthetisches Glycerin aus dem Gas Propen bei der Erdölverarbeitung gewonnen und Paraffine bleiben bei der Erdöldestillation zurück. Diese Stoffe bilden auf der Haut einen wasserundurchlässigen Film und werden unter anderem in Lippenstiften und Cremes verwendet, weil sie die Haut optisch praller wirken lassen. Aber mal ehrlich, wer will denn gern Industriemüll auf der Haut – und somit auch im Körper – haben? Hinzu kommt, dass synthetische Duftstoffe in Cremes, Schminke und co allergische Reaktionen hervorrufen können und von tierischen Bestandteilen aus konventioneller Haltung will ich gar nicht erst anfangen … wer einmal gesehen hat, wie die Tiere in den Laboren der konventionelle Kosmetikindustrie gehalten werden, der wird die Bilder vermutlich nie wieder vergessen.

Soviel also nochmal dazu warum ich dafür plädiere auf Natur- bzw. Biokosmetik umzustellen 😀

Und nun möchte ich gerne einen Look mit dir teilen, den ich komplett mit natürlicher dekorativer Kosmetik geschminkt habe. Vorweg möchte ich dir sagen, dass Biokosmetik-Produkte teilweise anders wirken als die konventionellen Produkte. Es gibt z.B. NOCH keinen wasserfesten Bio-Mascara und die Haltbarkeit eines Make Ups ist nicht immer vergleichbar. Ich persönlich schminke mich aber lieber nochmal nach, als dass ich anfange mir Erdöl-Reste um die Augen zu tupfen.

Die Produkte von GRN Shades of Nature sind meiner Meinung nach ein guter Einstieg in die Biokosmetik, denn die Produkte funktionieren gut und halten was sie versprechen. Insbesondere die Lippenstifte können (meiner Meinung nach) voll mit konventionellen Lippenstiften mithalten und auch die Lidschatten decken und halten genauso gut. Trotzdem ist es immer erstmal eine Umstellung, für die man sich Zeit und Ruhe nehmen sollte, um sich an die neuen Produkte zu gewöhnen. Um erstmal ein paar Produkte kennenzulernen und zu testen, verlose ich gerade auf meinem Instagram Account drei Make Up Produkte deiner Wahl – schau da gerne mal rein!

Nun aber zu meinem Abend Make Up Mit GRN Shades of Nature. Ich habe dir GRN bereitsein paar Mal vorgestellt und benutze die Produkte seit fast einem Jahr. Ich bin nach wie vor überzeugt und habe mittlerweile einige Lieblinge aus dem GRN Sortiment. Insbesondere bei der dekorativen Kosmetik hat GRN einige Highlights, wie ich finde.

Für mein Abend Make Up habe ich die folgenden Produkte verwendet:

Concealer Lightwheat

Foundation Stick Medium Almond

Loose Finishing Powder Desert Sand

Eyebrow Pencil Corn

Liquid Eyeliner Black

Mascara Extreme Volume

Highlighting Powder Golden Amber

Eyeshadow Palette Morning Dew

Lipstick Pomegranate

(Ich habe alle Produkte verlinkt, so dass du sie dir auch noch gern genauer anschauen kannst)

Der Lippenstift ist mein absoluter Favorit und ich finde ein satter roter Lippenstick gehört zu jedem Abend Make Up dazu.

Ich habe mich bei diesem Make Up außerdem für den Highlighter anstatt eines Rouge entschieden; für ein wenig Extra-Shimmer am Abend.

Die Eyeshadow Palette heißt zwar Morning Dew aber sie passt auch wundervoll in den Abend. Der schimmerende Rose-Ton ist mein Favorit der Palette und passt eigentlich zu jedem Make Up.

Ich habe für das Make Up zunächst den Concealer verwendet, um meine Augenringe abzudecken. Dann habe ich den Foundation Stick auf den Wangen und am Kinn angewendet. Er deckt sehr stark und ich finde, man muss ihn nicht im gesamten Gesicht verwenden, um den natürlichen Eindruck zu erhalten. Ich neige zu Rötungen auf den Wangen und dafür ist der Foundation Stick perfekt. Mit dem Loose Finishing Powder habe ich den Teint dann nochmal fixiert und dann den Highlighter auf den Wangen aufgetragen. Für meine Augenbrauen habe ich den Eyebrow Pencil in Corn verwendet – eine Farbe, die man sonst nur selten findet und perfekt für alle, die eher helle Augenbrauen haben! Danach ging es weiter mit den Augen: die Palette erklärt auf einer Grafik im Deckel genau, wie man die verschiedenen Lidschatten optimal verwendet und der Liquid Eyeliner lässt sich sehr einfach auftragen und hinterlässt einen satten, schönen Lidstrich. Der Mascara liefert ebenfalls genau das ab, was er verspricht: Maximales Volumen : )

Am Ende dann noch der Lippenstift und der Shiny Abendlook ist perfekt! Optimal für den Sonnenuntergang am Strand so wie hier:

Wie gefällt dir der Look?

Übrigens: wer mir folgt, der weiß ja bereits, dass ich zur Zeit im Wohnmobil durch Europa reise und gar nicht so oft dazu komme, Make Up zu tragen. Aber ab und zu macht es mir einfach Spaß! Ein bisschen Schimmer, ein bisschen Farbe … auch wenn es nur für den Sonnenuntergang am Strand ist 🙂

Und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Reinschnuppern in die schöne dekorative Kosmetik von GRN und drücke dir die Daumen für mein Giveaway auf Instagram!

Share
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.