After Sun Care mit Avocado-Öl: Drei Regenerierende DIYs!

– Werbung –

Wer genießt den Sommer gerade genauso sehr wie ich? Ich liebe die Sonne – und ich liebe ein gutes After Sun Verwöhnprogramm! Am liebsten pflege ich meine Haut mit selbstgemachten After Sun Produkten mit Avocado-Öl, denn so weiß ich genau, was drin ist und was welchen Effekt hat! Heute teile ich meine drei liebsten After Sun DIYs: eine Gesichtsmaske mit Avocado, ein Avocado-Haaröl und ein Verwöhn-und-Repair-Hautöl!

In allen drei DIY Mischungen ist kostbares Avocado-Öl von Bio Planete enthalten. Wieso und warum Avocado-Öl DAS Aftersun-Öl ist und bei euch im Schrank nicht mehr fehlen sollte, dazu gleich mehr …

Ich mache mir meine After Sun Pflege tatsächlich schon seit vier Jahren selbst, einfach weil ich mit dem Ergebnis zufriedener bin, als mit dem, von im Handel erhältlichen Produkten. Die meisten Produkte, die es im Handel gibt, kühlen die Haut ja vor allem. Das ist ja auch gut und schön, aber ich persönlich merke, dass meine Haut nach einem Sonnenbad insbesondere tiefgehende Pflege braucht. Und da reichen mir die leichten Produkte, die meist als Gel daherkommen, einfach nicht.

Stattdessen schwöre ich jetzt schon seit Jahren auf Avocado-Öl als After Sun Treatment.

Warum ausgerechnet Avocado-Öl?

Anders als zum Beispiel Kokosöl oder Olivenöl zieht Avocadoöl sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl, ohne das Gefühl, dass etwas “klebt”. Daher mag ich dieses Öl besonders im Sommer sehr gern, denn wer mag schon einen dicken Fettfilm auf der Haut, wenn es draußen heiß ist?

Abgesehen davon, dass das Öl gut einzieht, hinterlässt es einen wunderschönen goldenen Glow auf der Haut; ich vermute das liegt an der schönen hellgrünen Farbe des Öls, welche sich dann auf der Haut in einen goldenen Schimmer verwandelt.

Kleiner Hinweis: die gold-hellgrüne Farbe hat nur das kaltgepresste Avocado-Öl, nicht das raffinierte Öl! Wie du gutes Avocado-Öl erkennst und worauf du beim Kauf achten solltest, dazu ganz unten im Post noch mehr!

Und zu guter Letzt muss ich natürlich auch die Vorteile für die Haut hervorheben: Avocadoöl fördert die Zellregeneration und unterstützt die Feuchtigkeitsbalance – und das ist genau das, was ein gutes After Sun Produkt machen sollte!

Übrigens lindert Avocado-Öl auch Juckreiz, was ebenfalls sehr wertvoll ist, wenn man mal etwas zu lange in der Sonne war und die Haut gerötet ist.

Die regenerierende Wirkung des Avocado-Öls kann man noch verstärken, in dem man das Öl mit ein paar anderen magischen Zutaten mischt: wie zum Beispiel Honig und/oder Lavendel-Öl! In der Kombination sind diese Zutaten wirklich unschlagbar, denn Honig nährt die Haut noch zusätzlich, bindet Feuchtigkeit und wirkt vorallem beruhigend (perfekt nach dem Sonnenbad!). Lavendelöl dagegen fördert die Wundheilung und wirkt kühlend, falls die Haut doch etwas verbrannt sein sollte. Außerdem duftet es wunderbar und entspannt den Geist.

Kommen wir also zu meinen drei After Sun Rezepten mit Avocadoöl: dem Haaröl, der Gesichtsmaske und dem Haut-Öl.

 

After Sun Gesichtsmaske mit Avocadoöl

1/4 einer Avocado
1 TL Avocadoöl
1 TL Honig

 

Mische die drei Zutaten gründlich zusammen, das Viertel der Avocado zerkleinerst du am besten mit einer Gabel, so dass sie möglichst fein ist.

Trage die Maske auf das gereinigte Gesicht auf und lasse sie 15-20 Minuten einwirken. Spüle sie dann mit warmen Wasser ab.

 

Intensiv pflegendes After Sun Hautöl

50ml Avocado-Öl
oder: 25ml Avocado-Öl und 25ml Jojoba-Öl
5-10 Tropfen ätherisches Öl Lavendel

 

Basisöl einfach mit dem ätherischem Öl mischen und überall auf der Haut auftragen.

Wem der Geruch von purem Avocado-Öl zu stark ist, der kann das Öl einfach zur Hälfte mit Jojoba-Öl austauschen. Der Effekt wird trotzdem überzeugend sein, aber das Öl wird weniger intensiv riechen. Ich mische mir das Öl am liebsten pur, aber ich kenne einige, die es lieber mit etwas leichtem Jojoba-Öl mischen.

 

 

After Sun Haar-Öl

Avocadoöl

 

Ups, so einfach :D? Ja, denn reines kaltgepresstes Avocado-Öl ist für die Haare tatsächlich die allerbeste After Sun Pflege, die man sich wünschen kann! Warum?

  • Die Fette des Avocadoöls dringen besonders tief in die Haare ein und können somit bis in die Tiefe reparieren.
  • Trockene und (Sonnen-)gereizte Kopfhaut wird intensiv gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Möglicher Juckreiz auf der Kopfhaut, der durch zu viel Sonne entsteht, wird sofort gemildert.
  • Das Öl legt sich wie ein Film um die Haare und bewahrt sie so vor dem Austrocknen und bietet Schutz.

Je nach Haarlänge also einfach etwas Avocadoöl auf die Kopfhaut und ins Haar einmassieren. Mindestens 30 Minuten, aber gerne auch länger (oder über Nacht) einwirken lassen. Dann gründlich auswaschen.

Worauf du beim Kauf von Avocadoöl achten solltest

Wie es bei Ölen oft der Fall ist, ist Öl nicht gleich Öl. Es gibt raffinierte Öle, kaltgepresste Öle, Öle in Bioqualität und konventionelle Öle.

Generell kann ich dir sehr ans Herz legen, für deine Körperpflege nur Produkte in Bio-Qualität zu verwenden. Denn alles, was du auf deine Haut aufträgst, geht ungefiltert in deinen Blutkreislauf. Und wer möchte da schon Pestizide drin rumschwimmen haben? Eben!

Neben Bio-Qualität solltest du darauf achten, kaltgepresste Öle zu verwenden. Bei diesen bleiben – im Gegensatz zu raffinierten Ölen – nämlich Geschmackstoffe, Vitamine und die mehrfach ungesättigten Fettsäuren erhalten.

Außerdem finde ich es persönlich sehr wichtig, auf fair gehandelte Produkte zurückzugreifen. Warum? Weil insbesondere eine Frucht wie die Avocado in den letzten Jahren einen Wahnsinns Boom erlebt hat. Da passiert es leider schnell, dass unglaublich viel angebaut wird – auf Kosten von Menschen und Umwelt vor Ort: die Arbeitskräfte in den Anbaugebieten werden häufig im höchsten Maße ausgebeutet.

Das Avocadoöl von Bio Planete kommt aus Kenia, wo ich selbst schon war und Avocados direkt vom Baum essen durfte. In Kenia sind die Arbeitsbebindungen für viele Menschen katastrophal, Bio Planete allerdings arbeitet mit Kleinbauern in Zentral- und Westkenia zusammen, die fair bezahlt werden. Das garantiet u.a. die “Fair for Life” Zertifizierung aber auch diverse Videos und Fotos von den Bauern vor Ort. Besonders toll: das Fruchtfleisch wird direkt vor Ort schonend kaltgepresst – so bleibt mehr Arbeit im Land und somit können noch mehr Menschen unter fairen Bedingungen arbeiten.

Ich empfehle dir unbedingt die tolle Geschichte darüber zu lesen, wie es zu dieser Zusammenarbeit kam und wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt hat. Schau dafür einfach mal hier auf der Website von Bio Planete vorbei. Dort kannst du auch direkt mehr darüber erfahren, warum fair und direct trade so wichtig ist!

Übrigens, das Avocadoöl von Bio Planete findest du online und in gut sortieren Bioläden – wenn du wissen möchtest, welcher Händler in deiner Nähe das Öl im Angebot hat, schau einfach auf der Website von Bio Planete vorbei und gebe dein PLZ in der Händlersuche ein 🙂

Und nun wünsche ich dir viel Freude beim Nachmachen und bei deinem ganz persönlichen After Sun Verwöhnprogramm!

Share
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare

  1. Juli 5, 2019 / 11:59 am

    Eine schöne Idee, die mir gerade recht kommt. Hab mir nämlich leider einen Sonnebrand (trotz Eincremen, aber war wohl einfach zu lange in der Sonne) beim Arbeiten geholt…